Login - Karten - Lingua
Menu principale
Contenuto
Pie di pagina


Kulturausflug Bozen - Naturausflug Oberbozen

Südtirols Süden

Bozen, Ritten


Zurück zur Auswahl Karten PDF
Thema

• Kulturerlebnis
• Naturerlebnis

Reiseroute

3 Tage

Zeitraum

• von April bis Oktober

Besonderheit

Diese Reiseroute zeigt uns Bozen. Die lebendige Südtiroler Landeshauptstadt bietet schmucke Altstadtgassen, schöne Landesmuseen und das herrliche Erholungsgebiet für Sommerfrische am Ritten.


Kurzbeschreibung

Altstadtbesichtigung Bozen – Schloss Maretsch – Südtiroler Archäologiemuseum – Lauben – Rittner Seilbahn – Freud Promenade – Rittner Trambahn – Südtiroler Naturmuseum – Dom Maria Himmelfahrt – Stadttheater Bozen


Tagesprogramm & Etappenpunkte

1. Tag - Kulturtag:

Wir parken auf dem öffentlichen Parkplatz Maretsch in der Claudia de' Medici Straße im Zentrum von Bozen (zwei reservierte Stellplätze für Menschen mit Behinderungen) und besichtigen das gleichnamige Schloss Maretsch aus dem 13. Jahrhundert (Anmeldung erforderlich maretsch@maretsch.info). Anschließend spazieren wir in Richtung Altstadt und erreichen über die Rauschertorgasse auch die Museumstraße, die uns rechterhand zum Südtiroler Archäologiemuseum mit der Gletschermumie Ötzi führt. Nach dem spannenden Museumsbesuch gehen wir die Museumstraße wieder zurück bis zum Bozner Obstmarkt und lassen den Nachmittag mit einem gemütlichen Einkaufsbummel unter den Bozner Lauben ausklingen.

 

2. Tag - Naturtag:

An unserem zweiten Urlaubstag wollen wir hoch hinaus: Ausgehend vom Bahnhof Bozen (oder Parkhaus Rittner Seilbahn) spazieren wir über die Rittnerstraße bis zur nahe gelegenen Rittner Seilbahn (10 Minuten). Die barrierefreie Bergbahn bringt uns in wenigen Minuten hinauf nach Oberbozen am Ritten (1.221 m). Zu Fuß wandern wir anschließend über die sonnenreiche Sigmund Freud Promenade bis nach Klobenstein (1,5 Stunden). Im Hauptort der Gemeinde Ritten angekommen, fahren wir mit der nostalgischen Rittner Trambahn (für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich) wieder zu unserem Ausgangspunkt bei der Rittner Seilbahn zurück. Bei der anschließenden Talfahrt genießen wir noch einmal das einzigartige Südtiroler Bergpanorama.

 

3. Tag - Kulturtag:

An unserem dritten Urlaubstag bleiben wir wieder in der Landeshauptstadt. Ausgehend vom Bahnhof Bozen (oder Parkplatz Laurin) spazieren wir über die Laurinstraße und die Weintraubengasse immer geradeaus bis zum Südtiroler Naturmuseum in der Bindergasse (für Besucher mit Behinderungen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Naturmuseum in der Vintlerstraße auch eine überdachte Parkinsel mit zwei reservierten Stellplätzen). Nach unserem Museumsbesuch spazieren wir durch die malerische Altstadt bis zum belebten Waltherplatz, den Hauptplatz von Bozen. Hier genießen wir einen leckeren Capuccino in einem der zahlreichen Cafès und besichtigen anschließend den Bozner Dom Maria Himmelfahrt. Danach geht es in Richtung Stadttheater Bozen, wo wir uns am Vorverkaufschalter ein Ticket für die Abendvorstellung besorgen.


Unser Tipp

Museumobil Card Südtirol 3 Tage: Die Museumobil Card ermöglicht es Ihnen, mit einer Karte Südtirols Museumslandschaft zu erkunden und alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol zu nutzen. Dazu zählen auch die Rittner Seilbahn und die Rittner Trambahn.


Interessante Downloads
Stadtplan von Bozen mit Parkmöglichkeiten herunterladen
Weitere Informationen und Veranstaltungen

Ferienregion Bozen

Reiseziel und Aktivitäten Bozen

Ferienregion Ritten

Reiseziel und Aktivitäten Ritten

schließenOptionen
  • Kategorien
  • Punkte
  • Barrieren
  • Anfahrt